Laufband-Controller

Mit dem Virtual Boy versuchte sich Nintendo bereits Mitte der 1990er Jahre an der Virtual Reality – ohne Erfolg. In Japan fanden sich weniger Abnehmer als gedacht, den Weg nach Europa fand die Konsole erst gar nicht. Wenige Dekaden später entdecken Hersteller die virtuelle Realität erneut für sich, und diesmal scheint das Experiment zu gelingen.

Mit VR-Brillen kannst du durch die Augen der Spielfigur sehen, bei Sprüngen aus großer Höhe setzt das typische Fallen-Gefühl ein. Doch eine Sache enttäuscht: die Immersion. Sobald die Finger über den Controller gleiten, macht das die Erfahrung zunichte. Mit einer Steuerung, die den Körper als Controller ansieht, könnte die Immersion gelingen.

Neben Körper-Sensoren und besonders leichten Hand-Controllern existieren mittlerweile auch Laufband-Controller, die dir körperliche Ertüchtigung abverlangen. Statt morgens das Haus zu verlassen planst du deine nächste Jogging-Session einfach in der Welt von Skyrim.

Die einen bleiben beim Laufband
Manche Hersteller orientieren sich bei der Funktionalität am Laufband selbst. Der SpaceWalkerVR ist ein umfunktioniertes Laufband, das sich mit dem Spieler in die jeweilige Laufrichtung dreht. So kann der Eindruck entstehen, dass du einen Halbmarathon absolvierst, obwohl du dich überhaupt nicht vom Fleck bewegt hast.

Die anderen gehen andere Wege
Andere Hersteller entfernen sich vom Laufband und suchen nach Möglichkeiten, dem Laufgefühl gerecht zu werden. So haben die Hersteller des Virtuix Omni allein zwei Jahre geforscht, bevor die Produktion stattfinden konnte. Besonderheit beim Omni: Um die Lauffläche optimal zu nutzen, benötigst du spezielle Schuhe, die sich perfekt an die gerillte Oberfläche anpassen und ein relativ echtes Laufen ermöglichen.

Mit dem Laufen haben Spieler beim Cyberith Virtualizer so ihre Probleme. Tatsächlich läufst du in diesem Laufstall eher wie auf Eis. Dafür legt das Wiener Startup in Sachen Immersion einen neuen Standard vor. Schnelle Bewegungen, Sprünge und Autofahrten – alles kann der Controller nahezu lebensecht simulieren. Beim Virtualizer HT erhältst du über Vibrationen auch zusätzliches Feedback über Explosionen in der Nähe.

Virtuix Omni

Im Laufstall durch die virtuelle Realität – der Virtuix Omni Laufbandcontroller lässt dich VR schwindelfrei begehen.

Mehr über Virtuix Omni

Stompz

Wenn du VR betreten willst, ohne restriktive Laufgeräte und -halterungen um dich herum zu spüren, ist Stompz genau das Richtige.

Mehr über Stompz

Virtusphere

Virtusphere ist eine Art Hamsterrad, in dem du in virtuellen Welten nach Herzenslust herumtollen kannst.

Mehr über Virtusphere

Omnifinity Omnideck

Der Omnifinity Omnideck ist riesig – von den Dimensionen und Nutzungsmöglichkeiten her, aber auch vom Preis.

Mehr über Omnifinity Omnideck

Infinadeck

Das Infinadeck-Laufband bewegt sich unter dir, so dass du hier tatsächlich durch virtuelle Welten spazieren kannst.

Mehr über Infinadeck

Cyberith Virtualizer

Mit dem Cyberith Virtualizer Laufband-Controller gleitest du wie mit Schlittschuhen gekonnt durch die virtuelle Realität.

Mehr über Cyberith Virtualizer

SpaceWalkerVR

Der SpaceWalkerVR Laufband-Controller vermittelt dir ein echtes Laufgefühl in der virtuellen Realität, leider zu einem recht hohem Preis.

Mehr über SpaceWalkerVR