ControlVR

ControlVR

Status In Entwicklung; erste Lieferung für Ende 2015 geplant
Verkaufsstart Vorbestellungen nicht mehr möglich, da momentan ausverkauft
Preis Set von 2 Handschuhen: 600 USD
ControlVR hat sich aufgemacht, die Welt zu verändern – so steht es auf der Kickstarter-Kampagne, mit der das Team rund um die VR-Handschuhe Geld zur Umsetzung seiner Idee gesammelt hat. Die Kampagne verlief erfolgreich; innerhalb weniger Tage war das angestrebte Finanzierungsziel erreicht. Eine Menge Anwendungsmöglichkeiten bieten sich für die ControlVR-Handschuhe an, von Gaming und Entertainment zu Medizin, Bildung und Kommunikation. Du kannst mit ControlVR im Web surfen, deinen Computer bedienen, ein virtuelles Office haben, in Zeichensprache mit anderen Usern kommunizieren, Multi-Player-Games spielen, in 3D modellieren… Mit den Handschuhen bekommst du einige kostenlose Apps für PC mitgeliefert, so dass du gleich loslegen kannst. Dazu gibt es auch ein SDK für Entwickler, mit dem eigene Anwendungen für VR-Brillen von Oculus Rift bis Google Glass sowie Spiel-Engines wie Unity oder Unreal erstellt werden können.

Bedienung

Das Anlegen der Handschuhe ist etwas kompliziert, denn genau genommen sind es nicht nur Handschuhe, die du brauchst, sondern ein kleines Paket, das an deinem Körper befestigt werden muss. Um den Hals bzw. den vorderen Rumpf trägst du die Controller-Box; um deine Oberarme kommt ein Gestell, das die Handschuhe befestigt und mit ihnen per Kabel verbunden ist. Das Ganze schließt du via USB an deinen Computer an – kabellos bist du hier also nicht (obwohl auch eine kabellose Version im Gespräch ist – wir werden sehen). So oder so: Du bewegst dich mit ControlVR freier als mit Systemen, die z. B. Kameras nutzen, um deine Bewegungen aufzuzeichnen, da du nicht innerhalb eines bestimmten Sichtfelds bleiben musst. ControlVR nutzt eingebaute Sensoren. Sechzehn Stück sind insgesamt an Bord der Handschuhe. Deren Aufzeichnungen werden in der mitgelieferten Controllerbox verarbeitet, so dass dein eigener Computer nicht überfordert wird. Es bleibt allerdings zu sehen, welche Apps, Demos etc. am Ende zur Verfügung stehen werden und wie sich diese für ControlVR anlassen. Gestensteuerung ist jedenfalls geplant, und ControlVR verspricht, mit sowohl PC, Mac und Android sowie auch diversen VR-Brillen kompatibel zu sein.

Besonderheiten von ControlVR

Mit ControlVR hast du die Hände frei – du brauchst keinen Joystick oder anderes Eingabegerät mehr, um dich in der virtuellen Welt erfolgreich umzutun (obwohl du Joysticks u. a. weiterhin nutzen kannst, wenn du willst). Alles, was du tust, vom Zeigen, Greifen und Anfassen über Schießen und Kämpfen hin zu Klicken und Schreiben, tust du mit den Handschuhen über deine Hände gezogen. Damit du noch genügend Fingerspitzengefühl für die eventuelle Bedienung externer Geräte hast, sind die Fingerkuppen frei gelassen.

Videos zu ControlVR

ControlVR stellt sich in folgendem Trailer vor:

Tested hat sich ControlVR auf der E3 2014 näher angeschaut

Fazit zu ControlVR

ControlVR verspricht einigen Spaß und stößt auch auf großes Interesse. Schon jetzt sind die Handschuhe ausverkauft – hoffen wir, dass das Team von ControlVR bald nachlegt und weitere Exemplare bereitstellt. Die Handschuhe selbst sind prima, doch viel hängt davon ab, ob und mit welchen Apps, VR-Brillen etc. sie letztendlich genutzt werden können. Wir sind gespannt! Die bisher vorgeführten Demos versprechen viel und bis zur Auslieferung der ersten Exemplare an Kunden Ende 2015 kommen hoffentlich weitere Anwendungsmöglichkeiten dazu.

ControlVR Erfahrungen

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen