Die VR Invaders kommen

Die VR Invaders kommen

VR Invaders ist Ballerspaß in einer virtuellen Welt und das im doppelten Sinn. Das neue Spiel von My.com erscheint am 15.12.2016.

In nicht allzu ferner Zukunft werden die Menschen in virtuelle Welten gehen, um dem Alltag zu entfliehen. Firmen bieten dafür entsprechende Dienste an, um den Nutzer mit immer besseren VR-Erfahrungen zu fesseln. Und die Nutzer nehmen die Möglichkeit zur Weltflucht gern an. Doch was passiert, wenn die virtuelle Realität nicht mehr verlassen werden kann? Softwarefehler und Viren machen es den Nutzern dann unmöglich herauszukommen. Die Firmen wollen natürlich keine unzufriedenen User, deshalb engagieren sie Diver.

Der Diver bringt’s

Du schlüpfst also in diesem Titel in die Rolle eines Divers. Eigentlich ist Deine Arbeit Routine, bis eines Tages ein besonders bösartiger Virus auftaucht. Der stellt sich als sehr angriffslustig heraus. So ist es jetzt an Dir Dich gegen Kampfdrohnen und Bossgegner zu wehren, die Dir die Schadsoftware auf den Hals hetzt. Um im Kampf zu bestehen, hast Du nicht nur diverse Waffen zur Hand, sondern kannst auch die Zeit verlangsamen. In brenzlichen Situationen ein wirklich hilfreiches Mittel.

Unreal Engine 4

Zur Realisierung des Titels wurde das Unreal Engine 4 genutzt. Entstanden ist VR Invaders in einem internen Studio von My.com. Interessant ist das VR-Spiel deshalb, weil hier endlich einmal eine gute Story einer sonst eher typischen VR-Ballerei spendiert wurde. Und die Geschichte ist gar nicht mal so unwahrscheinlich. Wenn sich VR wirklich durchsetzen sollte, wird es bestimmt nicht wenige Menschen geben, die die Möglichkeit zur Weltflucht gerne nutzen. Motivierend ist der Titel auch über den Storymodus hinaus, denn dann kannst Du im Wertungsmodus Deine Schießfähigkeiten beweisen.

Verkaufsstart

VR Invaders wird ab 15. Dezember auf Steam erhältlich sein. Spielen könnt Ihr den Titel mit der HTC Vive und der Oculus Rift, allerdings nur, wenn ihr auch Besitzer der Oculus Touch seid. Mit dem Controller ist die reaktionsschnelle Ballerorgie nicht spielbar.

Bild: My.com

(tk)