Über Microsoft HoloLens

Status In Entwicklung
Verkaufsstart Steht noch nicht fest
Preis Noch unbekant
Mit der Microsoft HoloLens bekommst du eine ganz neue, holographische Welt – das zumindest ist das Ziel. Du kannst Objekte, statt sie flach auf dem Bildschirm vor dir zu haben, überallhin in den Raum platzieren, sie in 3D ansehen, um sie herumgehen, mit ihnen arbeiten, sie verändern… Damit das alles Wirklichkeit wird, hat Microsoft eine eigene “Holographic Academy” ins Leben gerufen, versammelt Entwickler und arbeitet an innovativen Anwendungen für die HoloLens. Laut Microsoft erscheint HoloLens 2016 und soll für einen Preis von unter 500 USD erhältlich sein. Die zurzeit erhältliche Development Edition kostet 3000 USD.

Microsoft HoloLens

Passform und Tragekomfort der Microsoft HoloLens

Ein innerer Extraring verteilt das Gewicht der Microsoft HoloLens gleichmäßig über deinen Kopf. So drückt die Brille nicht auf Nase oder Ohren, sondern auf die Kopfkrone. Die Bügelgröße selbst kannst du mit einem kleinen Rad justieren, so dass sich die AR-Brille genau an deinen Kopfumfang anpasst.

Sound

Die Microsoft HoloLens hat eingebautes Audio, das auch ohne Kopfhörer für immersiven Sound sorgt, ohne dass du dabei die „echte“ Umgebung aus den Ohren verlierst. Dieser Sound wird mithilfe einer dem menschlichen Ohr nachempfundenen Technik kreiert. Dein Ohr „hört“ den Sound wie aus unterschiedlichen Richtungen, genauestens an das AR-Bild angepasst.

Display/ Technik

Ein komplettes, ausschließlich von der AR-Welt eingenommenes Sichtfeld hast du mit der Microsoft HoloLens nicht, sondern eher eine Art Tunnelblick in die holografische Welt. Die verwendeten Linsen nutzen ein optimiertes Projektionssystem, das multidimensionale vollfarbige Bilder als Hologramm erzeugt. Der in der HoloLens verbaute Rechner basiert auf demselben Kern wie die Rechner der Windows 10-Familie und hat damit mehr Power als die meisten Laptops. Damit all diese Power nicht übermäßig heiß wir, hat die AR-Brille ein passives Kühlungssystem eingebaut.

Tracking / Latenz

Die Microsoft HoloLens hat zahlreiche, eigene eingebaute Sensoren, die deine Bewegungen aufnehmen und dafür sorgen, dass deine Handgesten in die AR-Welt übersetzt werden. Welcher Art diese Sensoren sind, wo genau sie platziert sind – darüber schweigt sich Microsoft weitgehend aus. Aber Demos und Tests beweisen: Es funktioniert. Vielleicht noch nicht ganz so gut, wie es sein könnte, aber an der Brille wird ja weiter gearbeitet, so dass die Übersetzung von Gesten etc. noch besser angepasst werden kann. Die Latenz jedenfalls gibt Microsoft schon mit „very low“, also „sehr gering“ an, was sich in verfügbaren Testvideos auch widerspiegelt.

Microsoft HoloLens: Bedienung / Controller

Die Microsoft HoloLens bedienst du ganz einfach mit deinen Händen und deiner Stimme. Die Brille erkennt Handgesten, die du auch sonst von Smartphones etc. gewöhnt bist. So vergrößert sich eine Ausschnitt des Bildes, wenn du es „aufziehst“, oder das Bild wechselt, wenn du auf eine andere Anwendung tippst usw. Einen eigenen Controller brauchst du hier also nicht.

Spiele und Software für Microsoft HoloLens

Entwickler zeigen sich begeistert über die vielen Anwendungsmöglichkeiten. Kein Wunder, dass die Gamer-Plattform Unity, eines der ebenso wie Microsoft weltweit führenden Unternehmen, eine anstehende Zusammenarbeit bekanntgegeben hat. Nicht nur Spiele sollen es werden, die mit der Microsoft HoloLens kompatibel sind, sondern auch weitere Anwendungen, von Kommunikation über soziale Netzwerke hin zu Gesundheitsvorsorge. Auch Architektur kommt in Gedanken, ebenso Reisevorschauen und Überlagerungen deiner Umgebung mit Infos zu dieser. Was genau die HoloLens letztendlich alles können wird, bleibt zu sehen. Wir sind auf jeden Fall gespannt!

Mobilität

Die Microsoft HoloLens kommt komplett ohne Kabel und andere externe Geräte aus. Weder ist eine externe Kamera nötig, um etwa deine Handbewegungen aufzunehmen, noch eine PC- oder Smartphone-Verbindung. So kannst du dich frei im Raum bewegen und musst dabei keine Maximalabstände zu Peripheriegräten beachten.

Brillennutzer/ Einstellung der Sehschärfe

Deine Brille kannst du unter der Microsoft HoloLens weiterhin tragen. Da die AR-Brille nicht auf der Nase aufsitzt, sondern auf dem Kopf Befestigung findet, kommt sie deiner Brille nicht in die Quere. Auch Kontaktlinsen sind mit der HoloLens kompatibel, so dass eine Anpassung der Sehschärfe nicht wirklich nötig ist.

Besonderheiten

Microsoft ist natürlich ein großer Name, der hinter dieser AR-Brille steht. Entsprechend ist auch der Zulauf an Entwicklern und Kooperationen rund um die Brille. Hier kannst du also Einiges erwarten. Erste Tester, z. B. von CNET, berichten, dass es ziemlich einfach sei, Apps umzuschreiben, um sie mit der HoloLens nutzen zu können. Das lässt auf eine Vielfalt von Anwendungen hoffen.

Videos von Microsoft HoloLens

Dieser Trailer zeigt die Möglichkeiten der Microsoft HoloLens:

Die Microsoft HoloLens aus Entwicklersicht:

Minecraft mit der HoloLens auf der E3 2015:

Quellen und Social Media

Auf dem Microsoft HoloLens YouTube-Kanal kannst du dich von Videos verzaubern lassen oder auch gezielt informieren – beides ist vorhanden. Auch ein Blick auf Twitter und Facebook lohnt sich. Auch hier gibt es zahlreiche Kurzvideos und -infos. Über die Kooperation von Microsoft und Unity berichtete unter anderem The Verge. Ebenfalls The Verge durfte die HoloLens einem Test unterziehen, genauso wie CNET. Über HoloLens auf NASA-Mission berichtet Daniel Lüders auf TurnOn, über Preis und Verkaufsstart spekuliert CrossMap.

Microsoft HoloLens: Fazit

Hologramme in den Raum projiziert, Apps an die Wand geklebt und dort beliebig verfügbar, spielen in 3D – das klingt super. Mit der Microsoft HoloLens eröffnen sich dir ganz neue Welten. Wie weit sich deine Brieftasche öffnen muss, um die AR-Brille zu kaufen, steht aber leider noch in den Sternen. Wir hoffen, die Microsoft HoloLens ist nicht unerreichbar teuer, denn sie haben würden wir auf jeden Fall gerne.

HoloLens kaufen

Microsoft HoloLens Erfahrungen

  1. Ich habe, wenn ich ehrlich bin, bisher nur das Video gesehen, aber ich bin überzeugt davon, dass die Hololens ein Mega-Erfolg wird. Freue mich auf den Start.

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

 
HoloLens kaufen