Polar Sea 360°

Über Polar Sea 360°

Genre Dokumentation
Kompatible Brillen Oculus Rift, alle VR-Smartphone-Brillen
Kompatible Plattformen Alle
Preis Kostenlos
Polar Sea 360° ist in dem Sinne kein VR-Film, dass du unbedingt eine VR-Brille brauchst, um ihn zu sehen. Den Film findest du auch im Internet, auf der Arte TV-Seite. Wie die Produktion durch Arte erwarten lässt, handelt es sich bei Polar Sea 360° um einen Dokumentarfilm, und wie der Titel besagt um einen über das Eismeer. In zehn Teilen kannst du dir Geschichte, Natur und Begegnungen im Polargebiet ansehen. Teile davon sind in 3D gedreht, was du daran erkennst, dass der Navigationspfeil aktiv wird und dich deinen eigenen Blickwinkel aussuchen lässt. Du kannst in alle Richtungen schwenken: nach oben, unten, links, rechts, und das Gefilmte so aus spannenden Perspektiven erleben.

Besonderheiten

Du kannst den Film mit einer VR-Smartphone-Brille schauen, wenn du willst. Die entsprechende Polar Sea-App findest du im iStore. Wenn du die Oculus Rift VR-Brille nutzen willst, stellt Polar Sea 360° ebenfalls die entsprechenden Files bereit. Ohne VR-Brille kannst du Polar Sea 360° aber auch genießen – du spielst es einfach auf PC oder Mac ab. Das einzige, was du dafür brauchst, ist ein Flash Player, aber keine VR-Brille. Du siehst den Film also in 2D, auf dem Bildschirm vor dir, kannst aber dennoch darin navigieren. Vergiss nicht, die Kopfhörer aufzusetzen – es lohnt sich!

Trailer zu Polar Sea 360°

Fazit zu Polar Sea 360°

Polar Sea 360° lässt auch absolute VR-Neulinge unkompliziert in 360° einsteigen. Okay, fast 360 Grad – 360 Grad in 2D. Dennoch ist der Film sehenswert, besonders natürlich die Sequenzen, in denen du selbst entscheidest, wo du hinschauen willst. Hast du eine VR-Brille, nutze diese unbedingt. Prima gemacht!

Polar Sea 360° Erfahrungen

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen