VR-Film Top Ten

ARVRZone.com präsentiert euch die VR-Film Top Ten.

VR-Film Top Ten

10. Stellar – Sting

Was macht eine mittelmäßige Girl-Band aus Korea, deren dünne Stimmchen nur mit einer satten Portion Chorus-Effekten und viel Kompressor überhaupt wahrnehmbar sind? Sie setzen auf laszive Tanzerei und 360-Grad-Videos und das konsequent. Das genügt für den letzten Platz der VR-Film Top Ten, denn irgendwie geht die Musik ins Ohr und dank 360-Grad-Aufnahmen macht das Ansehen dieser merkwürdigen Tanzerei sogar Spaß.

 

9. Terminator Genisys: The YouTube Chronicles in 360

Arni-Fans werden sicher ihren Spaß mit unserem Platz 9 haben. Viel 360-Grad-Action mit einer Prise Humor und ordentlich Geballere erwarten euch in dem knapp 3minütigem Video. Unbedingt bis Minute 2:16 schauen und ordentlich überrascht werden.

 

8. Grand Canyon 360º Video by 360 Labs

Geiler Trip durch den Grand Canyon. Genießt die gut zweieinhalb Minuten in 4K mit tollen Bergen und einem wilden Ritt durch die Stromschnellen.

 

7. 360º Banksy Dismaland Tour

Wer das einzigartige Kunstprojekt „Dismaland“ (eine böse Parodie auf Disneyland) im letzten Jahr in England nicht sehen konnte, der kann in diesem Video einen Blick darauf werfen. In 3:56 min lernen wir den herrlich bedrückenden „Familien-Freizeitpark, der für Kinder ungeeignet ist“ kennen.

 

6. Elephants on the Brink

Mal Elefanten richtig nah sein, das gelingt mit „Elephants on the Brink“. Ihr müsst nicht in den Zoo oder nach Afrika fliegen und erlebt die Dickhäuter beim Trinken am Wasserloch. 2:49 min als  Leckerbissen für jeden Tierliebhaber.

 

5. A History of Cuban Dance

In dieser siebenminütige Dokumentation lernt ihr das Herz Kubas kennen: den Tanz. Tolle Tanzszenen, schöne Menschen, interessante Locations und eine Audiospur, die viel über die kubanische Geschichte und die unterschiedlichen Tanzstile verrät. Wer noch nie in Kuba war, der wird nach dieser Doku glauben, er war da.

4. Spacewalk Mayday

Nichts für schwache Nerven und Mägen ist der Kurzfilm „Spacewalk Mayday“. Es beginnt mit einem gemütlichen Tripp ins Weltall, doch dann folgt ein Unfall, der dich wahrhaftig ins Schleudern bringt. Wirst du es schaffen, dich zu retten?

 

3. Clouds Over Sidra

VR ist ideal geeignet für Dokus, dank dem Mittendrin-Gefühl. In „Clouds over Sidra“ geht es um das Zaatari Flüchtlingscamp, in dem über 130 000 Syrer Zuflucht finden vor Krieg und Gewalt in ihrer Heimat. Erzählt wird aus der Perspektive der 12 Jahre alten Sidra, einem Mädchen, das seit 18 Monaten in Zaatari lebt. Absolut sehenswert.

2. NYT MAG VR: Take Flight

Das New York Time Magazin präsentiert ein einzigartiges VR-Erlebnis. Bei „Take Flight“ erhebt ihr euch in die Wolken und trefft dort auf Charlize Theron, Michael Fassbender, Rooney Mara, Lily Tomlin, Melissa McCarthy, Benicio del Toro, Jason Mitchell und Jacob Tremblay. Ansehen! Ansehen! Ansehen!

1. Evolution Of Verse

Kein anderer Film konnte unsere Nummer Eins werden als „Evolution Of Verse“. In nur vier  Minuten erlebt ihr eine unglaubliche Reise, die uns erahnen lässt, was in Zukunft dank virtueller Realität noch alles möglich sein wird. Außerdem ist er eine gelungene Hommage an Stanley Kubricks „Odyssee 2001“. Doch seht selbst und staunt.

Probleme beim VR-Filme ansehen?

Wir zeigen dir, wie es mit BrowserSmartphone-Brille oder VR-Brille geht.

(tk)